Genusswandern in Südbaden

St. Valentin Freiburg: "Scharfe Paula" & Co.

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Sa, 22. Mai 2010 um 06:00 Uhr

Gastronomie

GENUSSWANDERN IN SÜDBADEN (32): Hier mitten im Wald, unterhalb des Schauinslands, hoch über Günterstal, da war sie einst zu Hause: die scharfe Paula. Sie hatte viele treue Fans.

Und so ist die Paula zur Legende geworden. Dabei ist sie doch nur ein Gericht, das mit der Waldgaststätte St. Valentin berühmt wurde. Das Original-Rezept hat die 2001 verstorbene Wirtin Susanna Trenkle mit ins Grab genommen. Aber bestellen kann man die "Scharfe Paula", ein Schweinesteak mit Käse und Schinken samt feuriger Sauce und mit Brägele, auch heute noch. Trenkles Nachfolger Thomas Fehrle hält dem Traditionsgericht stets einen Platz auf der Speisekarte frei.

Seine Lage im Wald garantiert dem Freiburger Kultlokal einen hohen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ