Erklär’s mir

Was ist Falschgeld?

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Di, 28. Mai 2019 um 10:02 Uhr

Erklär's mir

Wer viel Geld hat, kann sich viel kaufen. Deshalb fälschen Verbrecher Geld. Statt des Banknotenpapiers aus Baumwollfasern nehmen sie normales Papier, drucken mit grüner Farbe eine 100 darauf und hoffen, dass alle ihr wertloses Papier für einen 100-Euro-Schein halten.

Doch wer hinschaut, erkennt Falschgeld leicht. Echte Euro-Scheine haben unverkennbare Merkmale: Zum Beispiel verändert die 100 links unten ihre Farbe, wenn man den Schein kippt. Die neuen 100- und 200-Euro-Scheine, die es von heute an gibt, haben noch mehr Merkmale und sind daher schwieriger zu fälschen. Die 50-, 20-, 10- und 5-Euro-Scheine wurden schon vor ein paar Jahren überarbeitet. Alte Euro-Scheine gelten aber weiterhin.