Betriebliche Altersvorsorge

Wie der Betrieb die Rente aufbessert

Dominik Haubner

Von Dominik Haubner

Fr, 16. Oktober 2009 um 01:47 Uhr

Geld & Finanzen

Eine Möglichkeit, sein Einkommen im Ruhestand aufzubessern, ist die betriebliche Altersvorsorge. Dafür gibt es auch staatliche Vergünstigungen. Wir liefern die wichtigsten Fragen und Antworten.

Wer hat Anspruch auf die betriebliche Altersversorgung?
Seit 2002 hat in Deutschland jeder Arbeitnehmer Anspruch auf eine betriebliche Altersversorgung aus Entgeltumwandlung. Darunter versteht der Gesetzgeber, dass angestellte Mitarbeiter von Unternehmen freiwillig auf einen Teil des Gehalts verzichten können, das der Arbeitgeber dann in ein Vorsorgemodell investiert. Oder aber Arbeitgeber und -nehmer finanzieren die Beiträge gemeinsam. Welche Form gewählt wird, bestimmt jedoch der Arbeitgeber.

Welche fünf Formen betrieblicher Alterssicherung gibt es?
Es gibt fünf verschiedene Formen – so genannte Durchführungswege – der betrieblichen Altersvorsorge:
Die ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ