BZ-Telefonaktion

Wie kann man heute überhaupt noch Geld sparen?

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

So, 02. April 2017 um 11:06 Uhr

Geld & Finanzen

Viele südbadische Anleger suchen eine Alternative zu gering oder gar nicht verzinsten Anlageformen wie dem Sparbuch. Dies wurde bei der Telefonaktion der BZ deutlich.

Fünf unabhängige Vermögensverwalter erklärten dabei, wohin Sparer ihr Geld umschichten können. Sie zeigten aber auch die Risiken auf, die sich bei einer Verschiebung ergeben. In manchen Situationen sollte sich der Anleger mit einer Miniverzinsung auf dem Tagesgeldkonto zufriedengeben, lautete die Empfehlung der Experten. Hier Fragen und Antworten:

Ich habe eine Wohnung verkauft und den Kaufpreis dafür schon erhalten. Das Geld soll in eine neue Wohnung fließen, die sich bereits im Bau befindet. Allerdings muss ich den Kaufpreis erst in einigen Monaten entrichten. Ich muss auch noch einen kleinen Teil des Preises für die neue Wohnung finanzieren. Was würden Sie mir empfehlen?
Sie sind auf das Geld aus Ihrem Wohnungsverkauf angewiesen. Deshalb müssen Sie das Geld auch sicher anlegen. Zudem muss es verfügbar sein, wenn Sie Ihre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ