Wie rette ich meinen Ruf im Internet?

Hannes Koch

Von Hannes Koch

Sa, 18. Mai 2019

Wirtschaft

BZ-Plus Dienstleister können helfen, Beleidigungen in sozialen Netzwerken zu löschen / Bei Google hilft manchmal nur noch ein Anwalt.

Dieses Ergebnis ihrer Onlinesuche gefiel der Zahnärztin überhaupt nicht: Eine ihrer Assistentinnen war dort mit recht freizügigen Fotos vertreten – digitale Überbleibsel einer früheren Tätigkeit als Model. Patienten sprachen die Ärztin darauf an. Weil sie eine Rufschädigung befürchtete, bat sie ihre Angestellte, die alten Bilder löschen zu lassen. Aber das ist gar nicht so einfach.

In der Datenschutzgrundverordnung der EU ist jedoch das sogenannte Recht auf Vergessenwerden festgelegt. Außerdem sind Digitalkonzerne wie Google, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ