Dank Reproduktionstechnik besteht die Kerzenmanufaktur weiter

Barbara Puppe

Von Barbara Puppe

Di, 19. Juni 2018

Gengenbach

Kerzenkunst der Franziskanerinnen von Gengenbach ist in einer Ausstellung im Klosterladen zu sehen / Langjährige Künstlerinnen wurden verabschiedet .

GENGENBACH (BZ). "Ich bin das Licht der Welt. Die Kerzenkunst der Franziskanerinnen. Gemalter Glaube auf Wachs" unter diesem Titel präsentiert die Ausstellung im Gengenbacher Kloster der Franziskanerinnen vom göttlichen Herzen Jesu über 30 verschiedene, in großformatige Wachsplatten gravierte Originalvorlagen zur Kerzengestaltung der beiden Künstlerinnen Schwester Roswitha Müller und Schwester Ermelindis Gebele, die über 30 Jahre lang die Kerzenwerkstatt geführt haben.

"Die Schwestern haben sich immer bemüht, mit ihrer Kunst den Glauben auszudrücken, der jeweiligen Zeit entsprechend", würdigte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ