In Königschaffhausen und Kiechlinsbergen

Geplante WG-Fusion rückt näher

Martin Wendel

Von Martin Wendel

So, 17. Juli 2011 um 13:27 Uhr

Endingen

Die Winzergenossenschaften Kiechlinsbergen und Königschaffhausen wollen künftig gemeinsame Sache machen. Jetzt gaben auch die Mitglieder beider Betriebe klare Signale für die geplante Fusion.

ENDINGEN-KÖNIGSCHAFFHAUSEN/ KIECHLINSBERGEN. Die Winzergenossenschaften Kiechlinsbergen und Königschaffhausen sind einen wichtigen Schritt weiter auf ihrem Weg zur angestrebten Fusion. Die Mitglieder beider Betriebe sprachen sich in getrennten Informationsabenden bei Probeabstimmungen klar für weitere vertiefende Verhandlungen aus. Die Zustimmung sei in beiden Versammlungen deutlich über den für eine Fusion notwendigen 75 Prozent gelegen, hieß es auf Nachfrage der BZ.

Die Fusionspläne beider Genossenschaften sind schon geraume Zeit bekannt. Jetzt wurden die Mitglieder umfassend über die bisherigen Verhandlungen und vor allem über die Analyse des Genossenschaftsverbands ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung