Kopfschmerzen

Pharmaunternehmen wetteifern um Medikament gegen Migräne

Michael Brendler

Von Michael Brendler

Mo, 04. April 2016 um 07:24 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Gleich vier Pharmaunternehmen wetteifern derzeit darum, als Erstes ein neues Medikament auf den Markt zu bringen. Der Wirkstoff soll Migränikern zu mehr schmerzfreien Tagen verhelfen.

Um die Höhen und Tiefen in ihrem Leben zu kennzeichnen, hat Karen Lohmann die Farbe Gelb gewählt. Mal ist die ganze Woche ein einziger grell leuchtender Strich, mal sind es Blöcke von mehreren Tagen, die fast untergehen in der Menge der vielen einzelnen Schmerztage, die den Kalender übersäen.
Im Schnitt zwölf Mal pro Monat hat die Migräne bei ihr zugeschlagen. Kopfschmerzen, die sich manchmal anfühlen, als würde das Gehirn zusammengequetscht. Ein sich über Auge und die Nebenhöhlen zu den Zähnen vorarbeitendes Pochen, dazu noch Übelkeit. "Wenn mir jemand anbieten würde, mir den Kopf aufzuschneiden und die Migräne raus zu operieren, ich würde es sofort machen", sagt die 44-Jährige.
Vier Pharmafirmen arbeiten an neuem Mittel
Es gibt wenig, was Karen Lohmann in den 30 Jahren ihrer Krankheit noch nicht ausprobiert hat. Beta-Blocker, Antidepressiva, Epilepsie-Mittel, Botox und Akupunktur – entweder hat es nicht wirklich geholfen, oder die Nebenwirkungen waren heftig. Wenn man den Versprechungen mancher Pharmafirmen Glauben schenken möchte, könnte sich das bald ändern. Gleich vier von ihnen wetteifern derzeit darum, als Erstes ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung