Sport stärkt die Abwehr

Bettina Schaller

Von Bettina Schaller

Do, 13. November 2008

Gesundheit & Ernährung

Mit Onkofit gegen die Krebswiedererkrankung

Regelmäßiger Sport kann den Krankheitsverlauf bei Krebspatienten positiv beeinflussen, so der Berufsverband Deutscher Internisten. So solle bei Darmkrebspatienten zum Beispiel schon ein 45-minütiger schneller Spaziergang pro Tag die Sterblichkeitsrate um bis zu 30 Prozent senken.

Sport wirkt Übergewicht entgegen, einem besonderen Risikofaktor für die Entstehung von Darm- und Brustkrebs. "Im Kampf gegen Tumoren ist die Schulmedizin allein überfordert", sagt auch Professor Klaus Schüle von der Deutschen Sporthochschule in Köln. Sein Rat: Besser vorsorgen durch mehr Bewegung. Sport ist allerdings kein Allheilmittel gegen bösartige Tumoren. Es gibt aber auch epidemiologische Studien in Norwegen und Kanada, die den Einfluss von Sport auf die Verhütung von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ