Türöffner ins Leben

Michael Brendler

Von Michael Brendler

Mo, 11. Juli 2011

Gesundheit & Ernährung

Mit Gehirnschrittmachern versuchen Ärzte, Parkinsonkranken zu helfen. Was bedeutet das für den Patienten?.

Kaum zu glauben, dass dieser Herr gerade eine "extrem traumatisierende Operation", wie er sie nennt, hinter sich gebracht hat. Festgezurrt am Kopf, sechs Stunden unbeweglich bis zur Hüfte und dazu gezwungen, bei vollem Bewusstsein den Ärzte dabei zuzugucken, wie sie einen Elektrodendraht in sein Gehirn vorschoben. Der Kopf ist immer noch rasiert, der Körper steckt immer noch in der üblichen Krankenhauskluft – Pantoffeln, kariertes Flanellhemd und Trainingshose – aber die Augen unter dem Baseball-Käppi strahlen schon wieder und immer wieder zieht ein gutgelauntes Lachen über das unrasierte Gesicht. Es ist erst ein paar Tage her, da hatte derselbe Mensch, der gerade von seiner Wiedergeburt schwärmt, das Gefühl, "ihm würde der Kopf explodieren". Als eine Art "Urknall" beschreibt Wolfgang Fritz ( Name von Red. geändert), das, was ihm widerfuhr, als sich bei vollem Bewusstsein die Doktoren mit ihren Maschinen durch seine Schädeldecke bohrten. Und dennoch bezeichnet er heute den elektronischen Schrittmacher, der seitdem zwischen seinen Nervenzellen steckt, fast zärtlich als "sein Drähtchen".

Drei Wochen zuvor hatte noch ein anderer Wolfgang Fritz vor einem gesessen. Ein ausgemergelter Mensch, der sich mit Mut und Würde gegen den eigenen Untergang zu stemmen schien. Hager und abgemagert, weil ihm seine Medikamente mit dem selbstständigen Essensrhythmus auch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ