Medizin

Schizophrenie: Mediziner wollen das Krankheitsbild abschaffen

Michael Brendler

Von Michael Brendler

Mo, 27. Juli 2015 um 08:26 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Hinter der Diagnose Schizophrenie können sich viele verschiedene Krankheiten mit unterschiedlichen Ursachen verbergen. Mediziner fordern deswegen ihre Abschaffung.

Schon Opa Smith ließen die inneren Stimmen keine Ruhe. Ob in der Prüfung an der Uni, beim Kartenspielen oder beim Pferderennen – als ständiger Begleiter in seinem Kopf flüsterten sie ihm die richtige Antwort, den besten Spielzug und den einen oder anderen heißen Tipp zu. Andere Menschen mögen von ihren Stimmen in den Suizid oder Massenmord getrieben werden, dem Großvater, berichtet sein Enkel Daniel Smith in seinem Buch "Musen, Verrückte und Propheten", waren sie stets ein guter Ratgeber.

Ganz anders erging es dagegen Opa Smiths Sohn: Der führte in seinem Kopf zwar auch regelmäßig Zwiegespräche mit einem Unbekannten, nur empfand er ihn meist als unangenehmen Kommandeur, dessen Befehlen man sich nur schwer widersetzen konnte. Während der Großvater irgendwann in Eintracht mit sich und seinem zweiten Ich friedlich einschlief, flüchtete Daniel Smiths Vater vor seinen akustischen Halluzinationen schließlich verzweifelt in die Psychiatrie.

Stimmenhören als Krankheitssymptom zu bezeichnen, so verkündete Ende vergangenen Jahres die britische psychologische Gesellschaft, sei nur eine Methode, mit dem Phänomen umzugehen – mit Vor- und Nachteilen. "Manche Menschen ziehen es vor, die Stimmen als Teil ihrer Persönlichkeit zu sehen, der ihnen zwar ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ