Gewitter sorgen für viel Arbeit bei Feuerwehren

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 29. Juli 2019

Staufen

Überflutungen und Evakuierung.

SÜDLICHER BREISGAU (BZ). Das Gewitterwochenende beschäftigte die Feuerwehren der Region reichlich. In Staufen war der Schladererplatz überflutet, in Bad Krozingen musste ein Jugendzeltlager evakuiert werden.

Am Freitag Abend wurde die Feuerwehr Staufen kurz nach 22 Uhr durch die Leitstelle Freiburg alarmiert. Zunächst war ein Brand an der Staufener Burg gemeldet worden. Dies konnte jedoch nicht bestätigt werden. Noch während des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ