Im Adler ist Frische Trumpf

Christian Ringwald

Von Christian Ringwald

Mo, 20. August 2018

Glottertal

BZ-Plus Das Traditionsgasthaus Adler in Glottertal hat neue Eigentümer und seit kurzem auch einen neuen Küchenchef.

GLOTTERTAL. Das Glottertal ist reich an Traditionen. Eine davon ist das Traditionsgasthaus Adler – seit 1883 gibt es das Haus. Vor einem Jahr hat der Adler seinen Eigentümer gewechselt und seit Silvester steht mit dem 27-jährigen Nicolas Cordier ein neuer Küchenchef am Herd. Nun haben die neuen Eigentümer Ancilla und Andreas Gschwander den neuen Küchenchef offiziell vorgestellt.

"Uns lag das Haus am Herzen", begründet Ancilla Gschwander ihr Engagement im Adler und "uns war die Küche wichtig", schließlich habe das Haus vor allem wegen seiner guten Küche einen Ruf, der über die Region hinaus geht. Die Küche hatte in letzter Zeit jedoch nicht mehr die Strahlkraft, für die sie einst bekannt war und gelobt wurde. Als neuer Chef am Herd hat sich Nicolas Cordier in den vergangenen Wochen bereits bewiesen und ist zusammen mit seinem Küchenteam auf dem Weg, den Adler zur alten Größe zurück zu führen. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ