Das neue Musical wird eine Komödie

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Fr, 23. Dezember 2016

Grenzach-Wyhlen

"Natürlich blond" heißt das Projekt, mit dem die LMG-Musical-Company an den großen Erfolg von "Swinging St. Pauli" anknüpfen will.

GRENZACH-WYHLEN. Die Erinnerungen an die Aufführungen der Musical Company des Lise-Meitner-Gymnasiums (LMG) im vorigen Jahr sind vielen noch in bester Erinnerung. Aufgefrischt wurden sie, als der Produktion nach der zusätzlichen Sondervorstellung durch die Lottogesellschaft Baden-Württemberg der zweite Preis zuerkannt wurde (die BZ berichtete). Nicht zuletzt diese Bestätigung der hohen Qualität animierte das Musical-Team, ein neues Projekt anzugehen.

Nach mehreren Inszenierungen ernster, zum Teil auch politischer Themen, schlug Projektleiter Thomas Vogt nun eine Komödie vor und fand damit großen Zuspruch. "Natürlich blond" heißt die Geschichte. "Das wird eine spritzige, temporeiche Aufführung", so Vogt bei einem Gespräch im Rathaus. "Nach den gute Erfahrungen der letzten Inszenierung werden wir wieder alle Bereiche der Produktion in Schülerhände geben."

Dazu gehören eben nicht nur die Mitwirkenden auf der Bühne, sondern ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ