Eigentumsverhältnisse unklar

Der Grunderwerb für die Ortsumfahrung Wyhlen gestaltet sich zäh

Verena Picher

Von Verena Picher

Fr, 12. Juli 2019 um 16:15 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Regierungspräsidium informiert über die Umfahrung Wyhlen. Verglichen zum Besuch im Januar war die Stimmung recht locker. Ungeklärte Eigentums-und Pachtverhältnisse bereiten aber Probleme.

Knapp ein halbes Jahr nach der jüngsten Infoveranstaltung zur Ortsumfahrung Wyhlen ist erneut eine Mannschaft des Regierungspräsidiums (RP) ins Haus der Begegnung gekommen, um über den Stand des Bauprojekts zu informieren. Gut 100 Bürger nutzten die Gelegenheit, um Fragen zu stellen. Im Vergleich zum Januar war die Stimmung recht locker, böse Überraschungen blieben aus. Abteilungsdirektorin Heidi Götz hatte sogar gute Nachrichten mitgebracht. Ab August wird das RP ein Baustellenbüro in der Gemeinde eröffnen.

Dieses wird neben dem Sportplatz an der Solvaystraße errichtet. Jeden zweiten Dienstagnachmittag werden Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung stehen. Diese Möglichkeit gab’s auch am Donnerstagabend. An den Wänden des Festsaals waren Lagepläne und Bauzeichnungen zu den drei Sachgebieten Straßenbau, Landschaftsplanung sowie Grunderwerb ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ