Eine US-Firma kauft Wetzel auf

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Do, 20. September 2012

Grenzach-Wyhlen

Matthews International Corporation mit Sitz in Pittsburgh wird neuer Eigentümer der Wetzel-Gruppe.

GRENZACH-WYHLEN. Wie gestern Nachmittag bekannt wurde, hat ein amerikanisches Unternehmen die Firma Wetzel Holding mit Hauptsitz in Münchenstein und Produktionssitz in Grenzach-Wyhlen und in Polen gekauft. Nach Informationen des CEO der Wetzel-Gruppe, Martin Hellweg, sei dies eine "positive Nachricht", da die Zusammenlegung strategisch Sinn mache.

Das mittelständige Familienunternehmen Wetzel stellt Druck- und Gravurwalzen für den Druck von Verpackungen und Tapeten her. Weiterer großer Geschäftsbereich sind Prägewalzen für die Automobilindustrie. Das börsennotierte Unternehmen Matthews International Corporation mit Sitz im US-amerikanischen Pittsburgh, Pennsylvania, gehört in der gleichen Branche zu den drei weltweiten Marktführern. Zweites Standbein der US-Firma sind Produkte aus dem Bereich ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ