Immer für alle eine offene Tür gehabt

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Mo, 24. Juli 2017

Grenzach-Wyhlen

Nach zehn Jahren als Schulleiter des Lise-Meitner-Gymnasiums wurde Manfred Stratz in ein Sabbatjahr und den Ruhestand verabschiedet.

GRENZACH-WYHLEN. Zehn Jahre lang ging im Lise-Meitner-Gymnasium (LMG) an Manfred Stratz kein Weg vorbei. Am Freitag wurde er nun verabschiedet. Er verlässt die Schule, nimmt ein Sabbatjahr und geht anschließend in den Ruhestand. Viele Weggefährten, Kollegen und Freunde waren am Freitagnachmittag gekommen, um ihm alles Gute zu wünschen und sich für seinen Einsatz zu bedanken.

Dass Manfred Stratz als Schulleiter stets vorrangig die Belange seiner Schüler im Auge hatte und für alle immer eine offene Tür, war der Tenor der zahlreichen Reden des Abends. Frank Oppermann, der stellvertretende Schulleiter des LMG, führte durch die Programmpunkte. Thomas Steiner, leitender Regierungsschuldirektor am Regierungspräsidium Freiburg, hatte sich von den Akten inspirieren lassen und warf einen ausgiebigen Blick auf die Geschichte der Person Manfred Stratz. Stratz ist in St. Märgen aufgewachsen, studierte Germanistik und Geschichte und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ