Nicht alle sind glücklich mit dem Pakt

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Mi, 11. Dezember 2013

Grenzach-Wyhlen

SPD-Mitglieder diskutieren den Koalitionsvertrag kontrovers / Dennoch deutliches Ja bei der Abstimmung im Ortsverein.

GRENZACH-WYHLEN. Auch im gemütlichen Naturfreundehaus kann heftig diskutiert werden. 18 Mitglieder und Sympathisanten des SPD-Ortsverein sind am Montag ohne große Vorrede gleich zur Sache gekommen – zur Diskussion über den Koalitionsvertrag.

So wie wohl bundesweit sind auch in bei den Sozialdemokraten unsere Gemeinde die Positionen dazu sehr unterschiedlich. Gemeinderätin Christa Wolf bezeichnete den Koalitionsvertrag als Mogelpackung, weil die Regelung für den Mindestlohn erst 2017 in Kraft treten solle. Die SPD hätte schon längst mit den Linke ins Gespräch kommen sollen. Heinz Intveen, Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag und ebenfalls Gemeinderat, brachte darauf seine Erfahrungen aus dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ