Nie zuvor gehörte Klänge

Martina Proprenter

Von Martina Proprenter

Mo, 25. November 2013

Grenzach-Wyhlen

Konzert des Akkordeonorchester Grenzach im fast voll besetzen Saal im Haus der Begegnung.

GRENZACH-WYHLEN. Klassische Stücke interpretiert für Akkordeonorchester und aktuelle Stücke waren am Samstag im Haus der Begegnung zu hören. Das Akkordeon-Orchester Grenzach spielte zum Doppelkonzert mit der Akkordeonvereinigung Pfungstadt. Beide Orchester hatten mit Bravour am internationalen World-Music-Festival in der Höchststufe teilgenommen. Nahezu alle 290 Plätze im Publikum waren besetzt. Durchs Programm führte Vorsitzender Bernhard Rohn.

Eröffnet wurde der Abend vom Jugendensemble, unter Leitung von Anne Kaß-ecker, das mit seiner Interpretation von Nr.V con spirito (Bolero) aus den Spanischen Tänzen op.12 das Publikum von Beginn an begeisterte. Die Nervosität der zehn Jungmusiker war unbegründet. Für die beiden Stücke Micro Suite No.3 und Flash, mit denen sie beim Landesjugendwettbewerb des Landesmusikrats Baden-Württemberg angetreten waren, bekamen sie viel Applaus. Auch die Jury ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ