B34-Verzögerung

RP Freiburg wehrt sich gegen harsche Kritik des SPD-Ortsvereins Grenzach-Wyhlen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 03. Januar 2019

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Der SPD-Ortsverein in Grenzach-Wyhlen hat deutliche Worte gefunden, weil sich der Bau der Ortsumfahrung Wyhlen verzögert. Nun wehrt sich das Regierungspräsidium Freiburg.

GRENZACH-WYHLEN (BZ). Als Frechheit bezeichnet der SPD-Ortsverein die Mitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg (RP), dass sich der Bau der Ortsumfahrung Wyhlen um rund drei Jahre verzögern wird (die BZ berichtete). In einer Pressemitteilung findet die Doppelspitze, Marianne Müller und Robert Blum, deutliche Worte – wogegen sich Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer wehrt.

Grenzach-Wyhlen sei nicht der Depp des Regierungspräsidiums, beginnen Müller und Blum ihre Ausführungen. "Desinformation, Falschinformation, Schlamperei erzwingen weitere Jahre des Lebens mit Autoabgasen, Lärm, Staus, fehlender Lebensqualität", heißt es in dem Schreiben.

...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ