"Wir haben viele Kunden im Süden"

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Sa, 13. Juni 2015

Grenzach-Wyhlen

BZ-INTERVIEW mit Sonderabfallentsorger Gerhard Zimmermann.

GRENZACH-WYHLEN. Während die Gemeinde unter Hochdruck an der Erstellung des Bebauungsplanes "Rheinvorland West" arbeitet, laufen auch bei der Firma Zimmermann in Gütersloh die Planungen weiter. Dort geht man davon aus, dass ein Bebauungsplan für das BASF-Areal den Bau einer Anlage zum Recycling von Sonderabfällen nicht wird verhindern können. Ralf H. Dorweiler sprach mit dem Geschäftsführer des Familienbetriebs, Gerhard Zimmermann.

BZ: Herr Zimmermann, in einer kürzlich stattgefundenen Bürgerinformationsveranstaltung zum Bebauungsplan Rheinvorland West und zuvor im Gemeinderat hat der Jurist der Gemeinde, Hansjörg Birk, die Bürger gewarnt, zu viel in die Veränderungssperre und den Bebauungsplan zu interpretieren. Ob die Bauleitplanung ein bestimmtes Gewerbe ausschließen könne, sei nicht sicher. Haben Sie diese Entwicklung verfolgt?
Zimmermann: Ja, ich habe die entsprechenden Presseartikel gelesen. Natürlich verfolgen wir die weiteren Entwicklungen rund um das Rheinvorland ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ