Bildungsstreik

Großdemonstration in der Freiburger Innenstadt

Joachim Röderer, Alexandra Sillgitt, Melanie Dippel

Von Joachim Röderer, Alexandra Sillgitt & Melanie Dippel

Di, 17. November 2009 um 11:03 Uhr

Freiburg

Sie fordern bessere Bildung, kleinere Klassen und die Abschaffung der Studiengebühr: Tausende Studenten, Eltern, Lehrern und Schülern ziehen durch die Freiburger Innenstadt.

12.50 UHR: ABSCHLUSSKUNDGEBUNG KGII
Mit lauter Musik endet die Freiburger Großdemonstration. Einige verlassen den Pulk, manche tanzen zu den Klängen aus den Lautsprechern, andere ziehen zurück ins Audimax. Nach dem Protest ist vor dem Protest.

Gegen 14 Uhr soll es eine Versammlung der Studenten geben, die über den weiteren Verlauf der Besetzung beraten soll.

12.28 UHR: ZUG DURCHS MARTINSTOR
Ein wenig hat es den Anschein, als würden mehr Schüler als Studenten den Protestzug begleiten. Vom Martinstor geht es wieder zum KG II, wo eine Abschlusskundgebung stattfinden soll.

12.18 UHR: KURZKUNDGEBUNG AM BERTOLDSBRUNNEN
"Es kann doch nicht sein, dass sich Studentenvertreter politisch nicht äußern dürfen", schallt es durch den Lautsprecher. Damit wird eine zentrale Forderung im Bildungsstreik angesprochen. Die Demonstranten haben am Bertoldsbrunnen ein Zeitfenster von maximal fünf Minuten. Ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ