Drei gleich starke Blöcke – und die SPD

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Di, 28. Mai 2019

Müllheim

MÜLLHEIM: Grüne setzen ihren Aufwärtstrend auch kommunal fulminant fort / FWG gewinnen, CDU und vor allem SPD verlieren.

MÜLLHEIM. Drei mal sieben plus drei – so lautet die künftige Formel im Müllheimer Gemeinderat, in dem sich die Kräfteverhältnisse zwar nicht erdrutschartig, aber doch recht deutlich verschieben. Große Gewinner sind die Grünen, die sich nun auf Augenhöhe mit der bisher dominanten CDU befinden. Auch die Freien Wähler sind wieder erstarkt, während CDU und SPD jeweils zwei Sitze verlieren, was vor allem für die Sozialdemokraten eine deutliche Schwächung ihrer Position im Müllheimer Stadtparlament bedeutet.

Wie oft nach diesem Wahlsonntag bei den Grünen die Sektkorken geknallt haben und womöglich noch knallen werden, ist bislang nicht überliefert. Aber nachdem sie bei den Europawahl-Ergebnissen in Müllheim bereits ordentlich auftrumpfen konnten und gar noch mehr Stimmanteile holten als die bislang dominante CDU, hat auch die lokale grüne Wahlliste ALM/Grüne deutlich dazugewonnen.

Um auch auf kommunaler Ebene die CDU als Platzhirsch zu verdrängen, dafür hat es von den Stimmanteilen her nicht gereicht – doch es war knapp: 29,1 Prozent der Stimmen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ