Bilder, die eine alte Zeit konservieren

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Fr, 16. September 2011

Gundelfingen

Realismus oder fantastischem Realismus: Der Berliner Künstler Hermann Reimer zeigt in Gundelfingen Bilder irgendwo dazwischen.

GUNDELFINGEN. Im Rathausfoyer in Gundelfingen sind zurzeit Werke des Berliner Künstlers Hermann Reimer zu sehen. Es sind farblich ausgewogene Bilder, ästhetisch und detailgenau dazu. Dennoch lösen sie auf den ersten Blick Unbehagen aus, weil sie aus einer vergangenen Zeit zu stammen scheinen und verfremdet wirken – und doch anrührend sind. Zu sehen sind die 35 Werke bis 12. Oktober.

Reimers Bilder wirken, als wollten sie eine längst vergangene Zeit einfrieren und still gegen die Rasanz der Zeit protestieren. Die Werke, teilweise großformatig und mit satten Farben gemalt, zeigen Innenräumen, Ferienräume und Hotelzimmer. "Man ist überwältigt. Alles scheint zu stimmen – die Perspektive, die Funktionalität der Möbel und Accessoires, die Gesamtkonzeption", sagte Hans-Werner Drawin vom ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ