Blockflöte trifft auf Gitarre

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Mi, 23. Januar 2013

Gundelfingen

Der Gundelfinger Kunstverein veranstaltet sein erstes Konzert im Jahr 2013 / Mit einem originellen Ragtime schließt das Konzert.

GUNDELFINGEN. Blockflöten sind alles andere als langweilig. Kein Wunder, es gibt sie in allen möglichen Tonlagen und Größen. Je größer sie sind, desto tiefer ist ihr Klang. Davon konnte sich im angebrochenen Jahr das Publikum beim ersten Konzert des Kunstvereins Gundelfingen im Rathausfoyer überzeugen.

Eröffnet wurde der Konzertreigen mit der Sonate in F-Dur von Georg Friedrich Händel, bei dem die große Klangvielfalt der Blockflöten zum Tragen kam und welche Anette Däublin-Schwarz, die Virtuosin, beeindruckend durch ihre hohe Fingerfertigkeit vortrug. Markus Klemke begleitete sie mit seiner Gitarre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ