Die Herangehensweise ist anders

Frank Kiefer

Von Frank Kiefer

Fr, 14. Januar 2011

Gundelfingen

Warum sich der Gemeindegutachter Hölken und Projektentwickler Willi Sutter in Sachen "Sonnen"-Scheune so unterscheiden.

GUNDELFINGEN. Im Bau- und Ortsentwicklungsausschuss erhielt am Dienstagabend Willi Sutter als Projektentwickler Gelegenheit zu den Plänen für das "Sonne"-Areal in Wildtal Stellung zu beziehen, wobei es in der Sitzung vor "vollem Haus" im Ratssaal vorrangig um den Erhalt und eine mögliche Nutzung der dortigen ortsbildprägenden Scheune ging. Finanziell geht Sutter von einem finanziellen Aufwand von 1,3 Millionen Euro aus.

Mitglieder der Bürgerinitiative, des "Sonne"-Zirkels und Anwohner waren in den Sitzungssaal geströmt, so dass manch Besucher sogar aus Platzmangel am Ratstisch Platz nehmen durfte. Bürgermeister Reinhard Bentler sah "ein Beleben des gesamten ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung