Die Not in Indien etwas mildern

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Sa, 16. Juni 2018

Gundelfingen

Der Gundelfinger Verein "Indienhilfe – Wasser ist Leben" zieht in der Jahresversammlung Bilanz / Vorstand wiedergewählt.

GUNDELFINGEN. Die Not vor Ort zu bekämpfen, dieser Aufgabe hat sich der Gundelfinger Verein "Indienhilfe – Wasser ist Leben" verschrieben. Seit 1995 unterstützt der Verein mit Hilfe der christlich-indischen Frauengemeinschaft "Helpers of Mary" verwaisten Mädchen, Slum-Frauen und Kindern aus Ureinwohnerfamilien in Indien. In der Jahresversammlung am Mittwochabend in der Aula der Grundschule erklärten die Verantwortlichen, wofür der Verein weitere Spenden braucht.

"Wir wollen in diesem Jahr Projekte in den Bereichen Gesundheitsfürsorge, Bildung und Klimaschutz für rund 190 000 Euro fördern", verdeutlichte Gerda Geretschläger, Vorsitzende der Indienhilfe. Im vergangenen Jahr finanzierte der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung