100 Jahre Frauenwahlrecht

Vier Frauen erzählen von ihren Erfahrungen als Gemeinderätinnen

Nikola Vogt, Manfred Frietsch, BZ

Von Nikola Vogt, Manfred Frietsch & BZ-Redaktion

Sa, 19. Januar 2019 um 15:32 Uhr

Gundelfingen

BZ-Plus Was hat sie zu dem Amt motiviert? Würden sie es anderen Frauen empfehlen? Und agieren sie anders als ihre männlichen Ratskollegen? Die BZ hat vier Gemeinderätinnen aus dem Breisgau befragt.



Ellen Brinkmann (SPD), Bötzingen
Wählen gehen ist das Eine – gewählt werden das Andere. Dass genau dies für Frauen auch ein halbes Jahrhundert nach Einführung des Frauenwahlrechts noch lange nicht selbstverständlich war, das hat Ellen Brinkmann am eigenen Leib erfahren. Anfang der 1970er Jahre war die gebürtige Westfälin nach Bötzingen gezogen. Verwundert stellte sie fest, dass es dort weder eine Frau in der Kommunalpolitik gab noch eine als solche erkennbare SPD. Und das in einer Gemeinde mit über tausend Industrie-Arbeitsplätzen.

Die wenigen aktiven sozialdemokratischen Männer, die es gab, hatten sich bei den Freien Wählern eingereiht. Also machte sich "die Ellen", wie sie heute jeder in der Kaiserstuhlgemeinde nennt, daran, dies zu ändern. Rasch stand sie an der Spitze des SPD-Ortsvereins, gewann in Dutzenden Gesprächen Leute, die sich trauten, mit ihr auf einer Liste zur Kommunalwahl anzutreten. Bei Frauen war das fast chancenlos: "Da muss ich erst meinen Mann fragen" sei die typische Antwort gewesen, erinnert sie sich.

Dass sie 1975 mit einem ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ