Abenteuertour

Zwei junge Frauen radeln um die halbe Welt

Gabriele Fässler

Von Gabriele Fässler

Mi, 19. November 2014

Gundelfingen

Anika Kretzdorn aus Gundelfingen und Clara Thiebaut aus Kappel starten zur 8000-Kilometer-Radtour / Erste Station: Tasmanien.

GUNDELFINGEN/KAPPEL. Eigentlich sollten Anika Kretzdorn und Clara Thiebaut längst mit dem Fahrrad in Tasmanien unterwegs sein. Doch eine Blinddarmentzündung bei Clara verschob den Start ins Abenteuer um rund zwei Wochen. Am vergangenen Sonntag ging’s dann aber los von Frankfurt aus mit dem Flieger nach Down Under. Eine Station ihrer zwölfmonatigen Reise wird die Organisation Homeland in Kambodscha sein. Dort wollen die beiden jungen Frauen vier bis fünf Monate lang mitarbeiten.

"Die Reise – wie sie geplant ist – das sind wir und unsere Vorstellungen", sagt Anika Kretzdorn. Mit dem Fahrrad ‚er-fahre’ man ein Land ganz anders als mit motorisierten Verkehrsmitteln, so die 20-jährige Pfadfinderin aus Gundelfingen. Von Devonport aus werden sie und ihre 19-jährige Freundin, die in Freiburg-Kappel wohnt und Triathlon betreibt, die zu Australien gehörende, rund 240 Kilometer südlich davon liegende tasmanische Insel mit dem Fahrrad erkunden.

Von Januar bis Anfang März werden Anika und Clara ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ