Gutshof soll gut werden

Karin Heiß

Von Karin Heiß

Fr, 07. August 2015

Gutach im Breisgau

Nun gibt es Pläne für das denkmalgeschützte Gebäude und das Gelände dahinter.

GUTACH. Der Gutshof in Gutach ist ein markantes Gebäude. Vor rund fünf Jahren wurde es vom ortsansässigen Nähfadenhersteller Gütermann verkauft. Seitdem kursierten immer mal Berichte über potenzielle Umbauplanungen und diverse Verwendungszwecke, die sich letztlich zerschlugen. Jetzt gibt es aber konkrete Ansätze für "eine behutsame und richtige Sanierung des denkmalgeschützten Bauwerks".

Dies betonte Christof Burger von der Breisgau Grund & Boden GmbH & Co. OHG mit Sitz in Bleibach. Diese Firma habe sich mit der Unternehmerfamilie Ganter, die das Grundstück erworben hat, laut Burger offen ausgetauscht und Ideen für ein Projekt entwickelt, das verhelfe, die Sanierung unter erschwerten Rahmenbedingungen – wie Einhaltung der Denkmalschutzrichtlinien – wirtschaftlich verträglich realisieren zu können.

"Denn auf dem großen Grundstück ist gutes Bauland", sagte Burger und ergänzte, angesichts der vielen Bürger im Pferdestall des Gutshofs, wo die Infoveranstaltung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ