Die üblichen Verdächtigen

Lars Bargmann

Von Lars Bargmann

Di, 10. April 2012

Handball Allgemein

Teninger Handballer holen zum 13. Mal den südbadischen Pokal.

HANDBALL. Die große Überraschung ist ausgeblieben: Der Drittligist SG Köndringen-Teningen holte sich am Samstagabend zum 13. Mal den südbadischen Vereinspokal, den Real-Cup. Das Team von Ole Andersen besiegte im Halbfinale erst den Landesligisten TuS Ottenheim mit 34:16 (16:10) und im Finale den Baden-Württemberg-Ligisten TV Willstätt mit 37:30 (20:13). Überraschend hingegen war, dass Abwehrchef Michael Rascher im Finale bei einem Siebenmeter das Gehäuse hütete – und die Oberhand behielt.

Überrascht war auch SG-Coach Ole Andersen – allerdings schon bei der Anfahrt. An der A5 brannte auf dem Randstreifen ein Auto, die Autofahrer waren vom Gas gegangen, auch Andersen schlich vorbei, als er plötzlich seine Spieler Steffen Zank und Michael Rascher vom Unglücksort wegsprinten sah: "So schnell hab ich den Rascher noch gar nicht spurten sehen", meinte sein Trainer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ