Frauen-Handball

Mit dem Spiel gegen Kamerun beginnt die Heim-WM

dpa

Von dpa

Do, 30. November 2017

Nationalmannschaft

Mit dem Spiel gegen Kamerun beginnt am Freitag die Heim-WM.

LEIPZIG (dpa). Die WM im eigenen Land bietet die Chance zur Profilierung des Frauen-Handballs. Die DHB-Auswahl strebt das Halbfinale an und will die Zuschauer begeistern. Die Zuversicht vor dem Auftakt gegen Kamerun ist groß.

Volle Hallen, fette Quoten und ein sportlicher Traum: Deutschlands Handball-Frauen wollen mit starken Auftritten bei der Heim-WM neue Fans gewinnen und ihren Aufbruch in eine erfolgreiche Zukunft mit dem ersten Medaillengewinn seit zehn Jahren krönen. "Wir möchten die Heim-WM nutzen, um den Frauen-Handball nachhaltiger zu platzieren", gab Bundestrainer Michael Biegler die Turniermarschroute vor und warb schon vor dem Auftakt an diesem Freitag gegen Kamerun für seine Spielerinnen, die er Ladies nennt: "Die Mannschaft bietet einen überragenden Handball, wenn sie ihre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ