Sportklassiker in Südbaden

SG Köndringen-Teningen kämpft vergeblich gegen den Kultverein

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

So, 28. Juni 2020 um 21:17 Uhr

Oberliga BaWü

BZ-Plus Das Achtelfinale im DHB-Pokal versprach Glanz und Gloria: Der VfL Gummersbach kam mit Heiner Brand und Stefan Kretzschmar nach Teningen. Eine mögliche Überraschung blieb aus.

Der Ligabetrieb in Südbaden ruht. Wäre dies nicht der Fall, stünde hier ein Spielbericht zu Begegnungen des Wochenendes. Bis die Saison in den verschiedenen Sportarten wieder Fahrt aufnimmt, werfen wir deshalb regelmäßig einen Blick zurück, auf glorreiche und weniger glorreiche Zeiten. Heute: 7. Dezember 1994, die 19:24-Niederlage der Handballer von der SG Köndringen-Teningen im Achtelfinale des DHB-Pokals gegen den VfL Gummersbach.
Der Legendenstatus von Spielen ist eine subjektive Angelegenheit. Was der unbedarfte Beobachter angesichts klangvoller Namen vorschnell als Karriere-Höhepunkt deklariert, bewerten unmittelbar betroffene Protagonisten zuweilen weitaus nüchterner. Martin Herring kann sich zwar noch an viele einzelne Aktionen aus jenem Pokalspiel gegen den VfL Gummersbach erinnern ("ein lumpiger Wurf dieses Rechtsaußen ins kurze Eck"), der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ