Auswendig und querbeet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 08. Juni 2019

Hartheim

Frauenchor Querbeat zeigt großes Repertoire in Hartheim.

HARTHEIM AM RHEIN (BZ). Englischsprachige Klassiker, afrikanische Klänge, deutsche Kabarettsongs – das Repertoire von Querbeat ist groß. Das konnte der fünf Jahre alte Bad Krozinger Frauenchor unter Leitung von Heike Binder kürzlich beim Jahreskonzert im Hartheimer Salmen unter Beweis stellen. Begleitet wurden die Frauen bei ihrem vierten Jahreskonzert wie immer durch den Pianisten Zsolt Lendvai. Besonders beeindruckend: Die Frauen singen nicht mit Noten, alles wird auswendig dargeboten, heißt es in einer Pressemitteilung. So kann der Gesang durch Bodypercussion rhythmisch begleitet werden. Die am Konzert mitwirkenden Kinder rundeten den Auftritt durch ihren Einsatz ab.

Ein Highlight war die Präsentation des Cup Songs, bei dem die Nachwuchssängerinnen und -sänger mit Plastikbechern im Takt der Musik auf den Boden klopften und dabei perfekt mit dem Chor harmonierten. Resümee zum Konzert: Der Chor aus 30 Sängerinnen macht seinem Namen alle Ehre. Das Liedgut ist groß und vor allem abwechslungsreich. Durch den gelungenen Mix aus unterschiedlichen Klängen und Genres ist für jeden Konzertbesucher etwas dabei.