Die Hasler gehen in zwei Richtungen

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Sa, 28. Juni 2008

Hasel

Welcher Stadt fühlt sich die Gemeinde zwischen Wehr und Schopfheim näher? Ein Blick auf beide Seiten.

HASEL. Am Rande des Südschwarzwalds, zwischen den Tälern der Wiese und der Wehra, liegt Hasel. Geografisch ist die Gemeinde näher an Wehr, in Sachen Verwaltung gehört sie zu Schopfheim. Von beiden Städten aus gesehen liegt es hinter dem Berg und scheint nirgends so ganz und doch irgendwie zu beiden dazu zu gehören. Schopfheim oder Wehr – welcher der beiden Städte fühlt sich Hasel näher? Bürgermeister Helmut Kima gibt die (diplomatische) Antwort.

Zuerst einmal wägt der Rathauschef ab: "So direkt kann man das gar nicht sagen." Gemeinsamkeiten gäbe es sowohl mit Wehr, als auch mit Schopfheim. Betrachtet man den Landkreis, ist Hasel Schopfheim näher – gehören ja beide zum Kreis Lörrach. "Die Hasler selbst fühlten sich immer eher dem Markgräflerland und damit Lörrach zugehörig", sagt der gebürtige Wehrer Helmut Kima. Bei der Kreisreform Anfang der 70er Jahre kämpfte Hasel dafür, zum Kreis Lörrach zu gehören, lässt sich in der Ortschronik ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ