Besonderes Erlebnis

Die Hasler Höhle ist auch ein Konzertsaal unter Tropfsteinen

Nicolai Kapitz

Von Nicolai Kapitz

Mo, 20. August 2018 um 08:00 Uhr

Hasel

BZ-Plus In der Erdmannshöhle in Hasel finden auch kulturelle Veranstaltungen statt. Um die Höhle zu schonen, sind es aber nur wenige ausgewählte pro Jahr.

Sie ist ein Naturdenkmal von Rang, die Erdmannshöhle in Hasel. Mit Tropfsteinen, die teilweise mehrere Hunderttausend Jahre alt sind, gehört sie zu den Juwelen unter den Naturphänomenen im Südschwarzwald. Seit einigen Jahren wird die Höhle nicht nur für Führungen geöffnet, sondern auch für Konzerte oder Lesungen – kurzum: Sie ist auch ein Ort für Kultur geworden. Darauf ist die Gemeinde stolz, sie will es mit den Veranstaltungen unter Tage aber auch nicht übertreiben.

Wer am Kassenhäuschen seinen Eintritt bezahlt hat, die schmale Treppe hinabgestiegen ist und dann den ersten langen, niedrigen Gang – wer größer als 1,60 ist muss gebückt durch – passiert, der kann sich kaum vorstellen, wo hier unten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ