Sicherheits-Check: 8 Tipps zum Schutz gegen Einbrecher

Katja Fischer

Von Katja Fischer (dpa)

Di, 09. Mai 2017 um 15:50 Uhr

Haus & Garten

Die nächsten Ferien stehen bevor. Jetzt gilt es, das Haus einbruchsicher zu machen. Aber wie? 8 Tipps zum Sicherheits-Check vor dem Urlaub – und was Einbrecher generell abschreckt.

Licht kann ein wirksamer Einbruchschutz sein. Ein gut ausgeleuchtetes Haus wird seltener von Kriminellen heimgesucht. Denn, klar, es muss ja jemand anwesend sein. Und im Lichtschein wird der Einbrecher, der sich gerade an der Tür zu schaffen macht, auch eher entdeckt.

"Bei großen, schlecht einsehbaren Grundstücken kann zum Beispiel die Beleuchtung von Fassaden und Hecken durch breitstrahlende Scheinwerfer sinnvoll sein", erklärt Monika Schäfer-Feil, Sprecherin der Brancheninitiative Licht.de. Auch sollten Zugangswege, Treppen und der Eingangsbereich beleuchtet sein. "Dank stromsparender LED-Leuchten oder Energiesparlampen reißt selbst eine Dauerbeleuchtung heutzutage kein allzu großes Loch ins ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ