Alemanne-Rap und eine neue Hebel-Biografie

Jörg Rittweger

Von Jörg Rittweger

Mo, 26. April 2010

Hausen im Wiesental

Beim Muetterspoch-Obe glänzten Hans Ruf und Günter Wasmer / Bernhard Viel stellte "Das Glück der Vergänglichkeit" vor.

HAUSEN. Er dauert an, der Besucherandrang bei den Muettersprochabenden der alemannischen Muttersprachgesellschaft, Gruppe Wiesental, in Hausen. So auch beim jüngsten Abend, als der evangelische Gemeindesaal fast wieder zu klein war und dasselbe zu befürchten ist, wenn es wieder in die alte Heimstätte, das Hebelhaus, zurückgeht. Wie dem auch sei, das Hebeljahr 2010, in dem Hebels 250. Geburtstag gefeiert wird, bestimmte auch die Aprilveranstaltung.

Denn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ