Rodungen

Blühende Aussichten für den Park an der Hausener Bahnhofstraße

Susanne Filz

Von Susanne Filz

Fr, 14. Februar 2020 um 16:00 Uhr

Hausen im Wiesental

BZ-Plus Nach verheerenden Sturmschäden musste gerodet werden, der Park bietet im Moment einen tristen Anblick. Aber im Frühjahr soll er neu und schön gestaltet werden. Und für den Bereich gibt es weitere Ideen.

Einen traurigen Anblick bietet derzeit der Park an der Bahnhofstraße, nachdem Sturm Petra Anfang Februar die große Douglasie gefällt hatte. Nachdem Förster Sven Wünsch nach dem Sturm den übrigen Baumbestand begutachtet hatte, war klar, dass weitere Bäume würden fallen müssen. Geplant sei nun die umfassende Neugestaltung der öffentlichen Anlage, kündigt Bürgermeister Martin Bühler an.

Es sei keine Frage, dass der Park weiterhin der Öffentlichkeit zur Verfügung ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ