Wahres, Halbwahres und Fantastisches

kst, bz

Von Klaus Brust & BZ-Redaktion

Sa, 03. August 2013

Hausen im Wiesental

"Wahriété" mit Hansjörg Hänggi bescherte den Muetterspröchlern einen humorvollen Abend.

HAUSEN (kst). "Wahriété": Diesen kühn zusammengesetzten Titel trug die jüngste Veranstaltung der Muettersproch-Gsellschaft, Gruppe Wiesetal. Dahinter verbarg sich der 75-jährige Hansjörg Hänggi aus Therwil, Baselland, der bereits vor zwei Jahren Gastredner im Hebelhaus war. Er las und sang aus Gedichten, Geschichten und Liedern, präsentierte Wahres und Halbwahres, Fantastisches und Skurriles. Die vielseitigen Beiträge des pensionierten Primarlehrers kamen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ