"Hausen und Hebelfest gehören zusammen"

Marlies Jung-Knoblich

Von Marlies Jung-Knoblich

Fr, 12. Juli 2013

Schopfheim

Seit 153 Jahren ist Johann Peter Hebels Geburtstag am 10. Mai der höchste Feiertag im Hebeldorf / Hans Stiegeler ist seit 61 Jahren immer dabei.

HAUSEN. Einmal im Jahr steht die beschauliche Gemeinde Hausen im Wiesental im Blickpunkt der Öffentlichkeit: Immer am 10. Mai wird der Geburtstag von Johann Peter Hebel, der 1760 in Basel geboren wurde und der am 22. September 1826 in Schwetzingen starb, gefeiert. Für Hausen ist das der höchste Feiertag im Jahr, das ganze Dorf macht mit. Und das seit 153 Jahren!

Jedes Kind, das in Hausen aufwächst, macht Bekanntschaft mit Hebels literarischem Werk, aber auch seiner Biografie. Johann Peter Hebel hat Theologie studiert, war Pädagoge und wurde 1819 zum Prälaten der evangelischen Landeskirche ernannt. Damit war er Mitglied der Ersten Kammer des badischen Landtags. Hans Stiegeler aus Hausen (Jahrgang 1946) nimmt seit 1952 am Hebelfest teil. Als Schulkind hat er sich, wie alle anderen auch, aufs ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ