Überschwemmungen

Heftige Regenfälle im Breisgau – Schwere Schäden durch Hochwasser

Simone Höhl, Alexander Huber, Joachim Röderer, Thomas Goebel, Tanja Bury, Andrea Gallien, Alexandra Sillgitt, Oliver Huber

Von Simone Höhl, Alexander Huber, Joachim Röderer, Thomas Goebel, Tanja Bury, Andrea Gallien, Alexandra Sillgitt & Oliver Huber

Di, 09. Oktober 2012 um 16:10 Uhr

Freiburg

Starker Regen hat im Breisgau zu teils schweren Überschwemmungen geführt. Keller und Straßen wurden überflutet. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz – in Staufen lösten sich Teile von einer Eisenbahnbrücke.

Die derzeit wegen der Sanierung der Münstertalbahn nicht genutzte Bahnbrücke über den Neumagen in Staufen war am Dienstag Einsatzort der Feuerwehr. Wegen der Arbeiten wurde an der Brücke ein mit Planen überzogenes Gerüst angebracht, das im Fluss steht – und gegen das das Hochwasser und das aus dem Münstertal angeschwemmte Treibholz drückte. Daher versuchten die Hilfskräfte mit einem Bagger das Treibgut zu entfernen. Während der Aufräumarbeiten war die Neumagenstraße auf Höhe der Brücke gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet und es kam zu Behinderungen.

Karte: Die Eisenbahnbrücke in Staufen


Eisenbahnbrücke in Staufen auf einer größeren Karte anzeigen

Laut Staufener Feuerwehrkommandant Thomas End waren bereits Teile von der Brücke abgebrochen und flossen auf dem Neumagen Richtung Bad Krozingen. Deswegen war man dort in Alarmbereitschaft. Der Grund: Auch dort wird eine Brücke saniert und zwar die an der Bahnhofstraße über den Neumagen. Treibgut und Wassermassen drückten ebenfalls gegen ein Baugerüst. Aus Angst, die Brückenteile aus Staufen könnten die Lage zusätzlich verschärfen, wurde dieses kurzerhand entfernt. Die Baufirma sperrte die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ