Heimstatt für 100 Raumfahrer

Ralf Morys

Von Ralf Morys

Fr, 19. Februar 2021

Schluchsee

BZ-Plus Vor 35 Jahren startete die russische Raumstation MIR.

Heute vor 35 Jahren ging ein neuer Stern am klaren Nachthimmel auf, der auch im Hochschwarzwald mit bloßem Auge beobachtet werden konnte: Die russische Raumfahrtorganisation Roskosmos beförderte am 19. Februar 1986 mit einer Trägerrakete die Raumstation MIR ins All. Für die BZ kramte Klaus Hagius, der in Schluchsee ein Informationszentrum über Luftfahrt betreibt, in seinem Archiv und fand einige Fakten zu dem mehr als 15 Jahre lang hellleuchtenden Punkt, der am dunklen Firmament entlang raste.

. Die MIR war die erste Raumstation, die von Menschenhand erst im Weltall zusammengebaut worden ist. Sie setzte sich aus sieben Modulen zusammen und war 120 Tonnen schwer. Sie umkreist in nicht ganz 400 Kilometer Höhe die Erdkugel. Durch ihre Größe war sie auch von der Erde aus mit bloßem Auge sichtbar. Allerdings war sie nicht der erste künstliche Himmelskörper, den man sehen konnte. Laut Klaus Hagius war ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung