Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 26. Juni 2019

Heitersheim

Erzählcafé — Gemeinderatssitzung — Solsberg-Festival — Über den Lebensplan — Kino im Rathaus — MUT-Treffen

HEITERSHEIM

Erzählcafé

Die VHS Südlicher Breisgau in Heitersheim lädt ein zum nächsten Erzählcafé unter dem Titel "Begegnungen in Uganda" am heutigen Mittwoch, 26. Juni, um 15 Uhr in der Seniorenwohnanlage Klausengasse 1 in Heitersheim. Siegfried Kunz wird von seinen zahlreichen Begegnungen mit den Menschen in Uganda berichten, die ihn immer wieder begeistern. Er berichtet von der Kaffee-Ernte mit den Bauern am Mt. Elgon, von einer traditionellen Hochzeit und vielen anderen Begegnungen. Ein Besuch im Murchison Nationalpark mit seinen vielen Tieren und dem großartigen Wasserfall runden den Bildvortrag ab.

ESCHBACH

Gemeinderatssitzung

Der Gemeinderat Eschbach tagt am Donnerstag, 27. Juni, um 19.30 Uhr im neuen Ratssaal (Dachgeschoss) des Eschbacher Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bauthemen.

SULZBURG

Solsberg-Festival

Am Freitag, 28. Juni, um 19.30 Uhr ist das Solsberg-Festival erneut zu Gast in der Kirche St. Cyriak in Sulzburg. Sol Gabetta hat die bezaubernde Violinistin Veronika Eberle eingeladen. Bereits 2016 begeisterte die junge Geigerin das Festival-Publikum im Trio-Konzert mit Amihai Grosz und Sol Gabetta. In diesem Jahr kommt sie mit einem passend für die schlichte, aber wunderschöne romanische Kirche St. Cyriak zusammengestellten Soloprogramm. Sie präsentiert Werke von Eugene Ysaye, Nicola Matteis, Heinrich Ignaz Franz Biber und Pierre Boulez um zwei Partiten von Johann Sebastian Bach herum. Konzertkarten können unter http://www.kulturticket.ch oder an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

LAUFEN

Über den Lebensplan

Am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr findet im Kulturzentrum Dreiklang in Sulzburg-Laufen ein Vortrag mit dem Titel "Den eigenen Lebensplan erkennen lernen" statt. Der Referent Ulrich Gross ist Naturwissenschaftler und reiste zu peruanischen Schamanen und philippinischen Heilern. Seit 1978 eigene Studien in Homotoxikologie, Homöopathie in der Naturheilpraxis, Psychologie, Reisen zu peruanischen Schamanen, philippinischen Geistheilern und Sathya Sai Baba in Indien. Erfahrungen beziehungsweise Ausbildungen in Meditation, NLP, Bioenergetik, Homöopathie und diverse Wege der Heilung durch Bewusstwerdung. 1979 bis 2018 Mitarbeiter im wissenschaftlichen Außendienst für homöopathische Arzneimittel. Informationen und Anmeldung unter http://www.kulturzentrum3klang.de

BUGGINGEN

Kino im Rathaus

Das Kino im Rathaus in Buggingen zeigt am Freitag, 28. Juni, um 20.15 Uhr in der Reihe der besondere Film "Womit haben wir das verdient?". Dabei handelt es sich um eine Familien- und Gesellschaftskomödie um eine Teenagerin, die ihre Eltern schockt, weil sie Muslima werden will.

BAD KROZINGEN

MUT-Treffen

Über der Ergebnis des Moderationsverfahrens zur Bauausführung der Bürgertrasse berichtet die Bürgerinitiative MUT – Mensch und Umwelt schonende DB-Trasse e.V. anlässlich ihres öffentlichen Juni-Treffs am Freitag, 28. Juni, um 18 Uhr im Raum 101 der Max-Planck-Realschule in Bad Krozingen (Näheres unter http://www.mut-im-netz.de