Neue Ideen und Impulse

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 02. April 2019

Heitersheim

Kandidaten für CDU-Liste Heitersheim nominiert.

HEITERSHEIM (BZ). Die CDU-Heitersheim traf sich Mitte März zur satzungsgemäßen Nominierungsversammlung im Gasthaus Krone in Heitersheim. Bei der persönlichen Vorstellung jedes einzelnen Bewerbers zeigte sich, dass es der CDU erneut gelungen ist, engagierte und motivierte Kandidatinnen und Kandidaten für die Heitersheimer Gemeinderatswahl am 26. Mai zu gewinnen.

Unter der Wahlleitung des CDU-Landtagsabgeordneten Patrick Rapp wurden alle Bewerberinnen und Bewerber mit großem Vertrauen und viel Beifall bestätigt. Für die Kreistagswahl (ebenfalls am 26. Mai) signalisierten Ursula Schlegel und Anne-Sophie Geissler ihre Bereitschaft zur Kandidatur. Bei seinem Exkurs durch die Kommunal- und Landespolitik stellte Rapp die Notwendigkeit politischen Engagements heraus. Nur durch sachliche, konstruktive und motivierte Gemeinderatsmitglieder könne sich Meinungsbildung in Heitersheim entwickeln. Dies müsse im Einklang mit kritischem Diskurs bei anstehenden Projekten stehen. Ziel der Heitersheimer CDU ist, ihren Heimatort durch neue Ideen und Impulse lebenswert zu gestalten.

Auf der CDU-Liste für für den Gemeinderat stehen folgende Kandidaten: Stefan Haag, Dirk Suttner, Ursula Schlegel, Werner Oskar Höfler, Ralf Bürgelin, Alexander Sonner, Patrick Winterhalter, Erich Hofer, Stefan Späth, Ferdinand Schönsee, Martin Schaber, Bernd Warthmann, Barbara Joos, Anne-Sophie Geißler, Oliver Haas, Marcus Kruck, Holger Weber.