Gemeindevollzugsdienst

Seit August geht es Falschparkern in Heitersheim richtig ins Geld

Martin Pfefferle

Von Martin Pfefferle

Fr, 08. August 2014 um 12:05 Uhr

Heitersheim

Seit Anfang August ist Dietmar Prugel als Stadtsheriff in Heitersheim unterwegs und kümmert sich um den ruhenden Verkehr. Dabei hatte er schon bei seinen ersten Rundgängen viel zu tun.

Dietmar Prugel hat sich gerade erst die Dienstmütze aufgesetzt und ist vom Rathaus gestartet, da fällt ihm das erste Auto auf. Es steht in der Hauptstraße. Hier gilt ein eingeschränktes Halteverbot – konkret heißt das, nur in ausgewiesenen Parkbuchten dürfen Fahrzeuge stehen, und sie müssen eine Parkscheibe sichtbar im Wagen haben. In dem Kombi vor einem türkischen Imbiss ist keine Parkscheibe zu sehen, aber der Autobesitzer hat Dietmar Prugel gesehen und erkundigt sich schnell, was ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ