Vereins- und Jugendhaus

"Wunderbarer Tag für die Vereine"

Martin Pfefferle

Von Martin Pfefferle

Fr, 17. April 2015 um 17:13 Uhr

Heitersheim

Die ersten Rufe wurden laut, da war gerade die Malteserhalle eingeweiht. Drei Jahre lang dauerte die intensive Planungsphase. Am Freitag war es – für viele endlich – soweit: Künftige Nutznießer und Ermöglicher traten zum gemeinsamen Spatenstich für das Heitersheimer Vereins- und Jugendhaus an. Das 1,85-Millionen-Euro-Projekt wird mit den maximal möglichen 750.000 Euro aus ELR-Geldern gefördert.

"Petrus weicht den Boden auf, damit es die Bagger leichter haben", sagte Bürgermeister Martin Löffler beim offiziellen Startschuss zum Bau des VJH mit Blick zum Regenhimmel und fügte hinzu: "Wir freuen uns, dass es endlich losgeht." Man habe in den drei Jahren intensiver Planungszeit gute Lösungen gefunden. Der Verzicht auf die EULE-Förderung, weil diese an eine Arbeitsstelle gebunden gewesen wäre, sei richtig gewesen. Die ELR-Förderung sei die optimale Lösung.

Es sei die Mischung aus Vereinen, Jugend und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ