Mit dem Motorrad zum Gottesdienst – danach zur Wehr

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Mi, 12. September 2018

Herbolzheim

Zum dritten Mal begann der Tag der offenen Tür der Wagenstadter Feuerwehr mit einem besonderen Gottesdienst.

HERBOLZHEIM-WAGENSTADT. Der Weg zum Dorfplatz in Wagenstadt ist am Sonntagmorgen links und rechts von Motorrädern gesäumt. Biker stehen um die Maschinen herum und fachsimpeln. Sie sprechen darüber, ob an ihren Motorrädern alles so funktioniert, wie es soll, und ob sie gut bis Wagenstadt durchgekommen sind. Auf dem Dorfplatz sind Tische und Bänke aufgebaut. Grund für all das ist der ökumenische Motorradgottesdienst, zu dem der Motorradclub Mopedli gemeinsam mit der Wagenstädter Feuerwehrabteilung eingeladen hatte.

Pfarrer Botho Jenne und Diakon Herbert Kausch, beide leidenschaftliche Motorradfahrer, gestalteten den Gottesdienst. Als Thema hatten sie sich passend ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ