Einwanderungsquote

Schweizer Philosoph: Deutsche hätten ähnlich abgestimmt

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Mo, 10. Februar 2014 um 13:40 Uhr

Herbolzheim

Andreas Urs Sommer kommt aus der Schweiz, lebt aber seit Jahren in Broggingen – und findet das Ergebnis des Volksentscheides zur Einwanderungsquote nicht gut. Ein Interview.

Das Abstimmungsergebnis war ein Paukenschlag: 50,3 Prozent der Schweizer haben für eine Einwanderungsquote gestimmt und wollen, dass weniger Ausländer in ihr Land ziehen. Der Brogginger Andreas Urs Sommer ist gebürtiger Schweizer – und hat selbst vor Jahren seine Heimat verlassen. Patrik Müller hat mit dem Philosophieprofessor an der Freiburger Universität gesprochen.
BZ: Herr Professor Sommer, sind Sie stolz, Schweizer zu sein?
Sommer: In der Tat: Generell bin ich stolz, Schweizer zu sein – am heutigen Tag etwas weniger. Gerade unter den Umständen der Europäischen Einigung hat es viel für sich, Schweizer zu sein. Ich bin aber durchaus auch stolz, Deutscher sein zu dürfen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung