Zur Navigation Zum Artikel

Weinbauverband vor neuen Aufgaben

Badischer Weinbauverband soll als Schutzgemeinschaft anerkannt werden / Bereichsversammlung Breisgau gut besucht.

  • Der Badische Weinbauverband informierte seine Mitglieder aus dem Einzugsgebiet von Freiburg bis Oberschopfheim bei der gut besuchten Veranstaltung im Bürgerhaus in Tutschfelden. Foto: Ilona Hüge

HERBOLZHEIM-TUTSCHFELDEN. "Es ist Bewegung im badischen Wein" – das stellte Ernst Nickel, Vizepräsident des Badischen Weinbauverbands, am Samstag bei der Bereichsversammlung Breisgau in der Halle in Tutschfelden fest. "Wir stehen in der Weinbaupolitik vor großen Herausforderungen, nicht nur bei uns, sondern auch europäisch", sagte Peter Wohlfarth, Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbands. Der Weinbauverband soll zu Beginn des Jahres 2018 als Schutzgemeinschaft anerkannt werden, was mit neuen Aufgaben verbunden ist. "Einen gewissen Optimismus bei Erzeugern und Vermarktern" machte Vizepräsident Ernst ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ